Albert Schweitzer/Enkeltöchter

Der Kontakt, der zu Albert Schweitzer bestand, ist durch seine Tochter Rhena Schweitzer-Miller bis zu ihrem Tode weitergeführt worden.
Bei Besuchen in den Kinderdörfern erzählte sie immer viel aus dem Leben ihres Vaters, das nicht aus Büchern zu entnehmen ist.

Heute sind es die Enkelinnen Albert Schweitzers, Monique Egli Schweitzer und Christiane Engel, die unsere Arbeit mit ihrem persönlichen Interesse
und Engagement bereichern und unterstützen. Durch Benefizkonzerte und Lesungen setzten sie sich für das Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern ein.

So halten sie das Andenken an den Menschen Albert Schweitzer mit ihren Erzählungen und Erinnerungen lebendig.