Helfen/Spenden, Stiften & Vererben/Spenden

Für Kinder übernehmen wir Verantwortung

 

Unsere Arbeit wird nur zum Teil durch die Jugendämter finanziert, die die Grundversorgung und die Erziehung der Kinder sichern. Die Häuser jedoch und deren Ausstattung, die "Extras" des Lebens, die individuelle Förderung, die heilpädagogische Betreuung, die Hobbys der Kinder oder Ferienaufenthalte werden durch diese Gelder nicht getragen. Manchmal ist es die neue Brille, der Schulranzen, ein Fahrrad oder ein paar neue Turnschuhe, die unsere Kinder brauchen. Das alles kostet zusätzliches Geld, für das wir auf Spender und Förderer angewiesen sind. Ihre Hilfe kann viel bewegen, dafür schon jetzt im Namen aller von uns betreuten Kinder und Jugendlichen vielen Dank!

Ihre Spende hilft uns dabei unsere Arbeit in den Albert-Schweitzer Kinderdörfern fortzusetzen und auszubauen. Jeder kann so das Wirken des Albert-Schweitzer-Familienwerks fördern und dazu beitragen Kindern in Not ein Zuhause zu geben. Helfen Sie uns dabei ihnen zu helfen, wir freuen uns über jede Spende, die auf unserem Spendenkonto eingeht. Sie erhalten automatisch eine Spendenquittung, wenn der Betrag über € 100.- hinaus geht und Sie Ihre Adresse angeben. Unter € 100.- können Sie Ihre Spende auf Grund des Überweisungsbeleges auch ohne Spendenquittung von der Steuer absetzen.

Jeder Beitrag zählt. Bei Fragen rufen Sie uns bitte an:

Birgit Thierer (Projektförderung, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising)
08046 1875218

Spendenkonto

Albert-Schweitzer-Familienwerk Bayern e.V.
Raiffeisenbank Eurasburg
Konto-Nr. 839 000
BLZ 701 69 333

IBAN: DE76 7016 9333 0000 8390 00
BIC: GENODEF1EUR
Gläubiger ID: DE70ZZZ00000452669;