Helfen/Spenden, Stiften & Vererben/Stiften

So können Sie Hilfe gestalten

Werden Sie selbst Stifter und stiften Sie Freude – engagieren Sie sich effektiv für benachteiligte Kinder und Familien.

Stiften

Stiftungen schenken Kindern in Not eine echte Zukunft – dauerhaft! Manche Menschen gehen vor lauter Freude stiften. Viele stiften aus Überzeugung. Wir kennen gute Freunde und Förderer, die überzeugt davon sind, dass Sie mit einer Stiftung Freude schenken.

Stiftung Albert-Schweitzer Kinderdörfer und Familienwerke

Albert Schweitzers Ethik der „Ehrfurcht vor dem Leben“ lieferte 1957 das geistige Fundament für die Gründung des ersten Albert Schweitzer Kinderdorfes. In der Geborgenheit einer liebevollen Kinderdorffamilie sollten notleidende Kinder ein neues Zuhause bekommen. Inzwischen kümmern wir uns in fast allen Bundesländern um Kinder, die unsere Hilfe brauchen. Da sich öffentliche Stellen aus sozialen Aufgaben zurückziehen, spielen private Stiftungen für das Angebot der Albert Schweitzer Familienwerke und Kinderdörfer eine immer größere Rolle.

Im Jahr 2004 haben wir die „Stiftung Albert Schweitzer Familienwerke und Kinderdörfer“ ins Leben gerufen. Unter dem Dach dieser Stiftung können Sie Ihre eigene Stiftung gründen. Sie werden sehen, Freude stiften ist einfacher, als Sie denken.

Mit einer eigenen Stiftung können Sie sich effektiv für benachteiligte Kinder und Familien engagieren.
Heiner Koch